Kongressprogramm Goethe-Universität

Hier finden Sie den Programm – Zeitplan.
Das ausführliche Programmheft ist ab Februar 2019 als Download erhältlich.

Hier können Sie sich das druckfähige Plakat zum Bundesgrundschulkongress 2019 herunterladen.
Vorderseite

Rückseite

A Zukunftsfragen

Menschenrecht auf inklusive Bildung in einer Schule für alle – Inklusion als gelebte Demokratie
Dr. Reinald Eichholz  | V01

Inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung im europäischen Vergleich – Von den anderen lernen!
Prof. Dr. Kerstin Merz-Atalik | V02

Perspektiven zur Bildung und zum Lernen über und für Nachhaltige Entwicklung in der Grundschule
Prof. Dr. Marco Adamina, Bern | V03

Digitalisierung ist eine Gegenwartsfrage – Lernen in der Grundschule mit, über und trotz Digitalisierung
Prof. Dr. Beat Döbeli Honegger | V04

B Räume und Zeiten zum Leben und Lernen

Grundschule ohne Noten – Pädagogische Leistungskultur
Prof. Dr. Hans Brügelmann, Ulrich Hecker | V05

Vom Klassenzimmer zur Lernumgebung – Vom Wandel des Raums als 3. Pädagogen
Dr. Michael Kirch | V06

C Grundlegende Bildung

Deutsch als Zweitsprache
Prof. Dr. Rosemarie Tracy | V07

Matheunterricht 2020: Basisfertigkeiten sichern – Problemlösefähigkeit entwickeln
Prof. Dr. Christoph Selter | V08

Podium: Perspektiven der musisch-ästhetischen Bildung
Prof. Dr. Constanze Rora, Prof. Dr. Werner Jank | V09

Inklusiver Sportunterricht – aktuelle Entwicklungen
Prof. Dr. Heike Tiemann | V10

D Arbeitsplatz Grundschule

Psychische Gesundheit – Baustein im Fundament einer zukunftsfähigen Grundschule
Prof. Dr. Peter Paulus | V11

Quereinstieg in der Grundschule
Prof. Dr. Susanne Miller | V12

A Zukunftsfragen

Die Bedeutung von Erziehungspartnerschaft mit Eltern für die inklusive Schulentwicklung
Prof. Dr. Kerstin Merz-Atalik | AG01

Praxisideen für die Zukunft
Der Schulwettbewerb „alle für EINE WELT für alle“
Wolfgang Brünjes, Andrea Pahl | AG02

Perspektiven zur Bildung und zum Lernen über und für Nachhaltige Entwicklung in der Grundschule
Prof. Dr. Marco Adamina, Bern | AG03

Kooperative Lernformen und digitale Medien
Rosa-Luxemburg-Schule, Potsdam, Katja Kaden | AG04

Ausgewählte Erfahrungen zu einem kritisch-reflektierten Einsatz von Tablets im Mathematikunterricht der Grundschule
Stadtteilschule Alter Teichweg, Hamburg, Prof. Dr. Günter Krauthausen, Jana Treese | AG05

B Räume und Zeiten zum Leben und Lernen

Natur erleben, erfahren und erforschen
Laborschule, Ulrike Quartier, Ulrich Bosse | AG06

Pädagogische Architektur und Schulsanierung als Chance für Ganztag, Organisation und Leadership
Rainer Schweppe | AG07

Lernen von 0 bis 10 Jahre – Übergangsgestaltung im Kinderbildungshaus
Grundschule Sande, Paderborn, Maxi Brautmeier-Ulrich, Birgit Hericks | AG08

Rhythmisierung im Schultag – Notwendigkeit und Überforderung
Amerikanische Schule, Bremerhaven, Sigrun Saur-Obermann, Rike Harms | AG09

Individuelles und gemeinsames Lernen in der Laborschule Bielefeld
Laborschule Bielefeld, Nicole Freke | AG10

Schule ohne ZiffernNOTen
Ev. Schulzentrum Muldental, Claudia Troebitz, Claudia Leipold | AG11

Lernen durch lehren
Grundschule Stein, Martina Fritz, Ulrike Kupfer | AG12

Kulturelle Bildung als Schwerpunkt im (offenen) Ganztag
GS Vennbruchschule Duisburg, Peter Steuwer, Katharina Termath | AG13

Partizipation als leistungs- und lernförderndes Prinzip
Wartburgschule Münster,Gisela Gravelaar, Christiane Gränitz | AG14

C Grundlegende Bildung

Wo kommen die Wörter her – Wortschätze entdecken
Marion Gutzmann  | AG15

Im Schreiben leben – im Leben schreiben
Beate Leßmann  | AG16

Sicher rechnen – flexibel rechnen
Birgit Heß, Dorothea Tubach  | AG17

Musisch-ästhetische Bildung
Prof. Dr. Constanze Rora, Prof. Dr. Lutz Schäfer  | AG18

Wie nun konkret?“ Videobeispiele zur Praxis inklusiven Sportunterrichts“
Prof. Dr. Heike Tiemann  | AG19

Kinderperspektiven auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und Eltern: Herausforderungen der Beteiligung von Kindern und Eltern
Prof. Dr. Tanja Betz  | AG20

Kinder entwickeln ihre Handschrift – Grundschrift in der Eingangsphase
Linda Kindler  | AG21

Präsentieren lernen
Reformschule Kassel, Elke Hilliger, Melanie Oschmann  | AG22

Neue Kinderbücher für literarisches Lernen der Zukunft
Dr. Christoph Jantzen  | AG23

D Arbeitsplatz Grundschule

MIndMatters – making mind matter: Psychische Gesundheit als Ressource für eine gute Schule
Prof. Dr. Peter Paulus  | AG24

Elterngespräche und Elternarbeit erfolgreich gestalten
Laborschule Bielefeld, Alexander Matthias, Britta Cerulla  | AG25

Ganztagsbildung in der Primarstufe – Kooperationsverhältnisse im Netzwerk der Bildungslandschaft
Prof. Dr. Anke Spies  | AG26

Implementierung von Teamstrukturen
GS Kleine Kielstraße Dortmund, Maren Reimann  | AG27

Systemischer Einsatz der Lernplattform Moodle als virtuelles Schulhaus
Regenbogenschule Moers, Christine Pannen, Alexandra Kipper  | AG28

A Zukunftsfragen

Inner- und außerschulische Unterstützungsstrukturen für Inklusion im internationalen Kontext
Prof. Dr. Andreas Köpfer, PH Freiburg | V13

Religion in der säkularen Schule
Michael Töpler | V14

B Räume und Zeiten zum Leben und Lernen

Schutz – Förderung – Beteiligung
Der Kinderrechteansatz in der Grundschule

Prof. Dr. Jörg Maywald | V15

C Grundlegende Bildung

Struktur und Offenheit im Grundschulunterricht von morgen
Prof. Dr. Diemut Kucharz  | V16

Mehrsprachigkeit in der Grundschule
Prof. Dr. Ingrid Gogolin | V17

Gemeinsame Sache
Ansprüche der inklusiven Pädagogik im Deutschunterricht der Grundschule

Prof. Dr. Michael Ritter | V18

Inklusiver Mathematikunterricht. Gemeinsam Mathematik lernen – mit allen Kindern rechnen
Prof. Dr. Uta Häsel-Weide, Prof. Dr. Markus Nührenbörger | V19

Sachunterricht im Spannungsfeld zwischen kindlicher Welterkundung und fachpropädeutischen Kompetenzen
Prof. Dr. Beate Blaseio, Prof. Dr. Markus Peschel | V20

Diskussion technische Bildung
Prof. Dr. Christian Wiesmüller, PD Dr. Martin Binder | V21

Grundschulbildung und digitaler Wandel – Herausforderungen und Perspektiven
Prof. Dr. Thomas Irion | V22

D Arbeitsplatz Grundschule

Beziehung zwischen Schule und Elternhaus: Wenn nicht partnerschaftlich, wie dann?
Prof. Dr. Werner Sacher  | V23

Grundschule unter Druck – Arbeitsbelastungen im Alltag
Helmut Zachau, Dr. Reiner Schölles  | V24

Übergänge – Herausforderung für die Grundschule
Prof. Dr. Ursula Carle  | V25

A Zukunftsfragen

Schule für alle von 1 bis 13: Primus-Schule Berg-Fidel/Geist
Dr. Reinhard Stähling, Barbara Wenders  | AG29

Inklusive Entwicklungen in der Lehrer*innenbildung: Veränderungen von Kulturen, Strukturen und Praktiken
Dr. Elisabeth Plate  | AG30

Teamarbeit, Co-Teaching und inklusive Didaktik – Erfahrungen GS in Ba-Wü
Kerstin Bohl, Sabine Meixner, Grundschule Pattonville  | AG31

Religion(en) in der Grundschule – Umgang mit religiöser Intoleranz
Annett Abdel-Rahman  | AG32

Ausgewählte Erfahrungen zu einem kritisch-reflektierten Einsatz von Tablets im Mathematikunterricht der Grundschule
Stadtteilschule Alter Teichweg, Prof. Dr. Günter Krauthausen, Jana Treese  | AG33

Kooperative Lernformen und digitale Medien
Rosa-Luxemburg-Schule, Potsdam, Katja Kaden  | AG34

Wir lernen für unsere Zukunft – Nachhaltigkeit als Schulprogramm
Barfüßerschule Erfurt, Ursula Zimmer  | AG35

B Räume und Zeiten zum Leben und Lernen

Lern- und Leistungskultur ohne Noten
GS Steinbergkirche, Gunda Maertens  | AG36

Leistungsrückmeldung als Stärkung
GS Nordholz, Sabine Peter, Eva-Maria Osterhues-Bruns  | AG37

Mathematikunterricht in jahrgangsgemischten Lerngruppen – individuell und doch gemeinsam
Libellenschule/ GS Kl. Kielstr. Dortmund, Dr. Jan Wessel, Maren Laferi  | AG38

Kinder steuern ihr Lernen – so machen WIR es
Winterhuder Reformschule, Malte Cunis, Andrea Karlsberg  | AG39

Begabungen und damit Lebensorientierung finden
(Vorstellung des Aachener Modells: Frühe Förderung individueller Begabungen in der Grundschule)
GS Pannesheide, Aachen, Monika Wallbrecht, Anja Horst  | AG40

Gestaltung des (gebundenen) Ganztags
Wartburgschule Münster, Gisela Gravelaar  | AG41

Geflüchtete Kinder in der Grundschule
Karin Babbe, Berlin  | AG42

C Grundlegende Bildung

„Warum muss man das Wort so schreiben?“ Gemeinsames Nachdenken über die Rechtschreibung
Prof. Dr. Erika Brinkmann  | AG43

Inklusiver Mathematikunterricht
Evelyn Schneider, Dr. Cordula Schülke   | AG44

Kinder entwickeln ihre Handschrift weiter – Grundschrift ab Klasse 3
Anna Fruhen-Witzke   | AG45

Vielperspektivisches Lernen im Sachunterricht
Prof. Dr. Beate Blaseio, Prof. Dr. Markus Peschel   | AG46

Vom Warm-up zum Spiel!
Carsten Beleites   | AG47

Primacanta zum aufbauenden Musikunterricht
Prof. Dr. Werner Jank   | AG48

Kinder. Lernen. Musik.
Musikunterricht in der Grundschule im Kontext der Vielfalt
Prof. Dr. Katharina Schilling-Sandvoß, Ulrike Schwarz   | AG49

Ein Modell entsteht – Einsichten in Technik gewinnen
Prof. Dr. Christian Wiesmüller, PD Dr. Martin Binder   | AG50

Individuelles und gemeinsames Lernen in der Laborschule Bielefeld
Laborschule Bielefeld, Nicole Freke   | AG51

Gegenseitiges Helfen und soziale Interaktion im jahrgangsgemischten Unterricht
Reformschule Kassel, Melanie Oschmann, Rainer Naefe   | AG52

Projektarbeit – gemeinsam Unterricht gestalten
Schule Borchshöhe Bremen, Gunda Strudthoff, Daniela Dehne   | AG53

D Arbeitsplatz Grundschule

Schulleitung in der inklusiven Schule
Lernwirkstatt Inklusion e.V., Dr. Gerald Klenk, Michaela Hilgner;
Inklusionswirkstatt M-V, Prof. Dr. Anke Kampmeier, Prof. Dr. Stefanie Kraehmer   | AG54

Schülerinnen und Schüler als Hauptakteure der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft
Prof. Dr. Werner Sacher | AG55

Noch 100 Jahre nur 1 bis 4?
Wie inklusive Schule Wirklichkeit werden kann
Moderation: Prof. Dr. Kerstin Merz-Atalik

Wie kann Schule demokratischer werden?
Partizipation im Schulalltag
Moderation: Prof. Dr. Frauke Hildebrandt

Bildung für die Zukunft?
Was Grundschulkinder heute für morgen brauchen
Moderation: Prof. Dr. Ursula Carle

Religion in der multikulturellen und säkularen Schule?
Probleme, Positionen, Antworten
Moderation: Michael Töpler

In Zeiten der Digitalisierung:
Welche Medienbildung brauchen Kinder?
Moderation: Prof. Dr. Thomas Irion

Arme Kinder – arme Schulen:
Wie gerecht ist unser Bildungssystem?
Moderation: Prof. Dr. Markus Peschel

Grundlagenpapier

Hintergründe und weitergehende Überlegungen, die zur Vorbereitung dieses Jubiläums von Bedeutung waren, finden Sie in unserem Grundlagenpapier.

Sie haben Probleme mit der Anmeldung?

Bei Fragen zur Kongressorganisation wenden Sie sich bitte an:
Grundschulverband e.V.
Niddastraße 52
60329 Frankfurt/Main
Telefon: 069/776006
organisation@bundesgrundschulkongress-2019.de

Bei Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft
Telefon: 069/776006
info@grundschulverband.de

Bei Fragen zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
H&R communications GmbH & Co. KG
Untere Hainstraße 24
61440 Oberursel
Telefon: 06171/286975-0
anmeldung@bundesgrundschulkongress-2019.de

Noch nicht alle Fragen beantwortet?

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier.